25. Juni 2019:

Präsentation der COMAG-Elektromobilitätsstudie

Am 25. Juni 2019 fand am TFZ – Technologie- und Forschungszentrum Wiener Neustadt die Kick-Off-Veranstaltung „Wertschöpfung Elektromobilität – Chancen und Herausforderungen“ statt.
Als Teil der Elektromobilitätsinitiative des Landes Niederösterreich wurden mit renommierten Branchenvertretern aus den Bereichen Automotive-Zulieferer, Ladeinfrastruktur und Mobilitätsservices Ansätze erarbeitet, um Wertschöpfung und Beschäftigung im Bereich Elektromobilität in Niederösterreich zielgerichtet auszubauen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierte COMAG die Ergebnisse der seit Februar erarbeiteten Studie, für die das COMAG-Team Expertengespräche mit Entscheidungsträgern von 31 renommierten Unternehmen wie z. B. AVL, Egston, EVN, Gebauer & Griller, Magna und Pollmann geführt hatte. Auftraggeber der Studie war ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich.