News

9. Oktober 2017: COMAG-Experte Martin Nickel auf Teslas Spuren
Im Portrait der Salzburg Nachrichten wandelt COMAG-Experte Martin Nickel auf den Spuren von Josef Ressel, Nikola Tesla und Hedy Lamarr! Details >


1. Juli 2017: COMAG Academy startet
Mit Innovationskompetenz zu neuen beruflichen Perspektiven! Am 15. Jänner 2018 startet die COMAG Academy mit dem Lehrgang Innovative Business Creation. Details >


2. Mai 2017: Erste COMAG Startup-Gründung
Auf der Basis einer patentierten Idee eines Mitgliedes bereitet ein COMAG-Team die Gründung eines eigenen Unternehmens vor. Details >


19. April 2017: COMAG zu Gast bei RHP-Technology
Im April 2017 hatten COMAG-Mitglieder Gelegenheit, die RHP-Technology GmbH, kennen zu lernen. Im Rahmen des von RHP und COMAG gemeinsam veranstalteten Workshops gaben die Geschäftsführer von RHP, DI Dr. Erich Neubauer und DI Michael Kitzmantel, eindrucksvolle Einblicke in das hoch entwickelte Know How der RHP in zukunftsweisenden Bereichen der Pulvertechnologie. Details >


6. März 2017: Zukunftsstudie für österreichisches High-Tech-Unternehmen fertiggestellt
Im Dezember 2016 war COMAG von der W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH mit der Erstellung einer Zukunftsstudie im Bereich Dentaltechnik beauftragt worden. Am 6. März 2017 konnte das COMAG-Team das Ergebnis der Studie am Stammsitz von W&H in Bürmooos (Salzburg) erfolgreich präsentieren. Die Zusammenarbeit mit dem hochinnovativen Hersteller von zahnmedizinischen High-Tech-Produkten stellte eine besonders spannende und interessante Herausforderung für das COMAG-Expertenteam dar! Details >


1. März 2017: Studie für ecoplus
Im Auftrag von ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, erstellen COMAG-Experten eine Studie für einen Themenbereich der von ecoplus betriebenen Clusterinitiativen. Details >


21. Februar 2017: COMAG zu Gast bei GW St. Pölten
Die GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH ist ein moderner und innovativer Industriebetrieb, der seine Produkte und Dienstleistungen nach internationalen Industrie- und Qualitätsstandards anbietet. Im Rahmen des COMAG-Innovationsworkshops bei GW St. Pölten gab es Gelegenheit, das Unternehmen kennen zu lernen und mit der Geschäftsführung über innovative Produkte, Dienstleistungen und betriebliche Abläufe zu sprechen. Details >


25. Juli 2016: Erste persönliche Kernkompetenzen erhoben
Die Kompetenzen der Mitglieder sind die wesentlichen Ressourcen von COMAG. Die ersten Mitglieder haben das CCP Core Competence Profiling© bereits absolviert und ihre persönlichen Kernkompetenzen definiert. Bereits zum Start steht COMAG damit eine breite, interessante Palette von Kompetenzen zur Verfügung. Diese reichen von Physik, Kunststoff-Spritzguss und Medizintechnik über Organisations- und Unternehmensentwicklung bis zum internationalen Sourcing, High Tech-Marketing und Business Development. Details >


21. Juni 2016: Mit dem Innovationsworkshop Nr. 1 startete COMAG die geplante Reihe von Events, die in weiterer Folge Ausgangspunkt innovativer Projekte sein werden. Das mehr als erfreuliche Resultat des ersten Workshops: vier sehr interessante Ideen bzw. Themen, in denen viel innovatives Potential steckt. Das ist bereits sehr viel mehr, als wir uns für den Start erhofft hatten!

Von den hier entstehenden Ideen und Konzepten können Unternehmen profitieren, die im Sinne des Open Innovation-Ansatzes ihre Innovationskraft auch durch Anregungen von außen stärken wollen. Die Arbeit an solchen Projekten bringt die persönlichen Kompetenzen der COMAG-Mitglieder (wieder) zur Entfaltung und führt zu Anknüpfungspunkten an die Wirtschaft.


4. Mai 2016: Gründung der COMAG Competence Agency GmbH durch Dr. Alexander Persterer