COMAG The Competence Agency

COMAG bietet erfahrenen Fach- und Führungskräften eine Plattform, um durch die Arbeit an innovativen Projekten wieder Anknüpfungspunkte an die Wirtschaft zu finden und so die Chance auf einen neuen Job zu erhöhen. Ein innovativer Ansatz, um Kompetenz und Kapazität dieser Menschen zu aktivieren und für die Wirtschaft attraktiv und nutzbar zu machen.

Ausgangspunkt und Motivation zur Gründung von COMAG bildet das Spannungsfeld zwischen dem Bedarf nach Wissen, Kreativität und Innovation einerseits und weiter steigender Arbeitslosigkeit im Bereich älterer Arbeitnehmer andererseits.

Zur Lösung dieser Problematik verfolgt COMAG einen radikal neuen Ansatz, der zukunftsorientierte Modelle der Unternehmensführung und des Innovationsmanagements auf die Arbeitnehmerseite projiziert. COMAG ist eine soziale Innovation, aber kein Sozialprojekt! Die Grundidee besteht darin, die Kompetenzen von erfahrenen Managern und Experten durch die Arbeit an innovativen Projekten zur Entfaltung zu bringen und mit solchen Projekten auf fachlicher Ebene Zugang zu Unternehmen zu finden. Passende Möglichkeiten eröffnet das dichte COMAG-Industrienetzwerk, den fachlichen Hintergrund liefert die COMAG-Academy. Unterstützt wird der Ansatz durch das COMAG-eigene Core Competence Profiling©, eine neuartige Methodik zur Erhebung individueller Kernkompetenzen.

Ziele von COMAG sind die Erhöhung der Erwerbsbeteiligung höher qualifizierter, älterer Arbeitnehmer, die Steigerung der Innovationsfähigkeit österreichischer Unternehmen sowie die Reduktion der staatlichen arbeitsmarktbezogenen Sozialausgaben.